Matatu

Matatu ist ein west-afrikanisches Kartenspiel welches Mau Mau stark ähnelt. Dieses Spiel wurde auf dem Commodore 64 geschrieben und anschliessend für den Commodore Plus/4 portiert. Es ist ein Gemeinschaftsprojekt von Bytebreaker (Code), Haubitze (Zeichensatz), JeeK (Code) und mir (Code und Zeichensatz) im Forum 64.

Nun zum eigentlichen Spiel:
Jeder Spieler bekommt 7 Karten. Die erste Karte, die neben dem Stapel aufgedeckt ist, ist die sogenannte Cutter-Farbkarte. Das heisst, dass diese Farbe in Verbindung mit der 7 man die Möglichkeit erhält, das Spiel per Cut vorzeitig beenden zu können. Bedingung dabei ist, dass man weniger als 26 Punkte auf der Hand hat.

Man muss nun immer eine passende Zahl oder Farbe ablegen. Ziel des Spieles ist es alle Karten abgelegt zu haben bevor der Gegner (Spieler 2 oder Computer) dies getan hat. Da sich dieses Spielprinzip sehr stark Mau Mau ähnelt, gibt es hier nur kurz die Änderungen:

  • Karte 7 gilt als sogenannte Cutterkarte und bedeutet nicht 2-Ziehen!
  • 8 und Bube sind sich bei der Aktion identisch, dass heisst, fuer den Gegenspieler eine Runde aussetzen
  • Karte 2 bedeutet 2-Ziehen, legt der Gegenspieler auch eine 2 ab, summiert sich die zu nehmenden Karten
  • Ass bedeutet -bei Mau Mau ist dies der Bube!- man darf eine Farbe wählen – das Ass kann auf jede Farbe abgelegt werden
  • alle Zahlen sind Punkte (Ausnahme 2), bei den Buchstaben sind dies folgende:
    • Karte 2 = 20 Punkte
    • Bube (dargestellt durch ein J) = 10 Punkte
    • Dame = 11 Punkte
    • König = 12 Punkte
    • Ass = 15 Punkte
Taste Funktion
Cursor hoch Cursor hoch
Cursor runter Cursor runter
Cursor links Cursor links
Cursor rechts Cursor rechts
RETURN Auswahl

Download Matatu für Commodore 64 Download Matatu für Commodore 264